Vitaecursus ?    




Vitaecursus


PERSÖNLICHE DATEN
     
Name:   Ing. DI (FH) Jürgen Mario Kargl  
Anschrift:   Lindenstraße 56a
A-8472 Straß in Steiermark, Ortsteil Vogau
 
Telefon:   +43 699 12 70 89 88  
Geburtsdatum:   23.08.1979  
Familienstand:   verheiratet  
Xing-Profil:   XING  
         
SCHULBILDUNG  
       
2005 - 2009   FH JOANNEUM - berufsbegleitende Vertiefungsrichtung "Software Design"  
1993 - 1999   HTBLA Kaindorf a. d. Sulm mit Ausrichtung EDV und Organisation  
1989 - 1993   BRG Leibnitz  
1985 - 1990   VS Siebing  
         
BERUFLICHER WERDEGANG  
         
Seit 2003   Softwareentwickler im Geschäftsbereich „E-Business“ für Motiondata Software GmbH, in Graz - Seiersberg  
2003 - 2005   Selbstständig im Internetdienstleistungsbereich „Express Support Network“  
2001 - 2002   Senior Consultant / Developer im Geschäftsbereichs “HGLM” in der Serviceline “Web Technologies” für Cap Gemini Ernst & Young Consulting Österreich AG, in Wien.  
2001   Senior Consultant / Developer im Geschäftsbereich “E-Business” in der Serviceline “EEA E-Business“ in der Region Zentraleuropa für Cap Gemini Ernst & Young Consulting.  
1999 - 2001   Consultant / Developer (SAP R/3) für Ernst & Young Consulting, Wien  
   
BERATUNGS- BZW. REALISIERUNGSPROJEKTE (AUSZUG)  
   
Ablöse eines Altsystems für das Magistrat 48 der Stadt Wien für die Verwaltung von Tagelöhner (Entwicklungsumgebung: MS Access 2000 Frontend, Oracle Datenlayer, VBA).  
Analyse für das Magistrat 48 der Stadt Wien im Rahmen einer Einführung eines elektronischen Betriebstagebuches (Technologie: Microsoft .NET).    
Analyse der Datenkommunikation zwischen heterogenen Systemlandschaften der einzelnen Niederlassungen bzw. der einzelnen Lieferanten für das Pharmazeutikaunternehmen CIBA und dem Produktionsbetrieb Teich AG (Technologie: Microsoft BizTalk Server 2000).  
Entwicklung & Analyse eines Fragebogens , Lösung eines IT – Sicherheit Konzepts für die Vereinigung Industrieller Bauunternehmer Österreichs (Technologie: Virtual Private Network).  
Entwicklung eines Webportals zur Erfassung und Transferierung von Entwicklungspartnerschaften im Auftrag des BMWA Österreichs (Entwicklungsumgebung: LAMP, XML).  
Entwicklung einer Online-Verkäuferunterstützung für Volvocars Austria. Mittelpunkt der Applikation stellt ein komplexer Car Configurator dar, der durch eine Schnittstelle zum ERP-System des Unternehmens gespeist wird (Entwicklungsumgebung: LAMP, AS/400).  
Entwicklung einer zentralen Lösung für das Customer Relationship Management (CRM) für die Wolfgang Denzel AG (Entwicklungsumgebung: LAMP, AS/400).  
Umsetzung des Redaktionssystems für den Internetauftritt des Unternehmens Wolfgang Denzel AG (Entwicklungsumgebung: LAMP, Reddot).  
Realisierung einer Suchfunktion für das Dokumentenmanagement der Händlerkommunikation von österreichischen Mitsubishi und Hyundai Händlern für die Wolfgang Denzel AG. (Entwicklungsumgebung: LAMP, HtDig Suchmaschine)  
Umsetzung des Redaktionssystems für den Internetauftritt des Generalimporteurs Österreich für die Marke Hyundai, Hyundai Import G.m.b.H. (Entwicklungsumgebung: LAMP, Reddot).  
Entwicklung eines Online Portals für die Abwicklung des Bestellwesens (B2B) für Fahrzeugzubehör & Ersatzteile der AUTOPLUS GmbH (Entwicklungsumgebung: LAMP, AS/400).  
Entwicklung eines Online Portals für die Bereitstellung der Daten auf Basis der 26. KFG-Novelle zur Genehmigungsdatenbank als Teil der Zulassungsevidenz für zahlreiche KFZ Importeure Österreichs (Entwicklungsumgebung: LAMP, AS/400, XML DOM).  
Entwicklung eines Webservices auf Basis des EDIWheel Adhoc Standards für AUTOPLUS GmbH (Entwicklungsumgebung: Linux, Tomcat, Java, MySQL, AS/400, XML DOM).  
Entwicklung eines Händlerportals, das als ein Kommunikations- und Informationsportal für Handelspartner (Subhändler, Werkstättenpartner usw.) dient. Die im Internetportal bereitgestellten Daten werden über Standardschnittstellen laufend und zeitnah aus dem DMS MOTIONDATA bereitgestellt (Entwicklungsumgebung: Linux, Apache, MySQL, SOAP).
 
Im Rahmen der Diplomarbeit (DA) wurde eine Evaluierung von PHP-MVC-Frameworks durchgeführt (Entwicklungsumgebung: Linux, Apache, MySQL, CakePHP, Symfony, Zend Framework).
 
   
     

Download des Lebenslaufs: Lebenslauf (107 KB)    Leseprobe der Diplomarbeit: Leseprobe bei GRIN-Verlag
Diplomarbeit bei Amazon erhältlich: ISBN-13: 978-3640469987